Venezuela Insel Margarita Hotels/Apartments Angebote Tauchen Kontakt

 

Zurück/Home  Ferien-Angebote      Venezuela, Isla Margarita der 15.04.2008

    Unser All-In Packet Dive Inn Hotel "Le Madeleine"

Eine Woche (7 Tage/ 6 Nächte) für 399.-€ , oder zwei Wochen (14 Tage / 13 Nächte) für 865.-€ das Doppelzimmer, Verlängerungs-Tag 60.-€!

Im All-In sind Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Dazu alle nationalen Getränke unter Anderem auch Rum und nationaler Whisky. Kostenlose Internetanschluss Benutzung, gratis Probe Tauchen und Benutzung aller Freizeit Installationen.

Ebenfalls im All-In ist auch der Stand-Shuttle zum Beach Club des Hotels wo ebenfalls alle Getränke und auch die Liegestühle gratis zu Verfügung stehen.

Die Tauchausflüge können direkt beim Tauch-Shop Scubadiving Margarita gebucht werden. Für nur 60.-€ pro Tag bekommen Sie:  gratis Ausrüstung, Transfer, Bootstour mit 2 Tauchgängen (Guided) mit Essen und Trinken - für Anfänger steht das Try Scuba Programm inklusive Tauchlehrer bereit, probieren Sie es ruhig mal aus.

Wer noch ein paar Euro sparen möchte, bucht seine Tauchgänge gleich als Tauchpaket mit (Preise nur für Hotel Gäste):

- mit 1 Tauchtag 55.-€ + Hotel

- mit 3 Tauchtagen 150.-€ + Hotel

- mit 5 Tauchtagen 235.-€ + Hotel

(Diese Preise sind nur Richtwerte für den europäischen Markt, da wir ab 2008 eine Währungsumstellung haben. Für Einzahlung der Kosten auf unser Konto nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf!)

Getaucht wird Montags bis Samstags, Tauchkurse Open Water und Scuba Diver fangen immer am Sonntag an.

 

 Um Preise zu erfahren empfehle ich Ihnen kurz vor Ihrer Abreise mir ein e-Mail zu schicken, damit ich Ihnen den aktuellen Wechselkurs nennen kann. Es ist auch sehr wichtig für uns zu wissen zu welchem Zeitraum sie Reisen wollen und in welchem Hotel Sie ihren Urlaub verbringen wollen, so können wir Ihnen die exakten Informationen über Tauch Konditionen und Hotel Service zusenden. Benutzen Sie dazu unser Info - e-Mail: scubadivingmargarita@gmail.com

 Tipp: Kaufen Sie Dollar und nehmen Sie ihre Kreditkarte nur für den Notfall mit - Reisechecks sind auch gut. Lesen Sie bitte auch dazu die Einträge meiner Kunden im Gästebuch! Dort finden Sie bestimmt noch mehr Tipps.

 

 

    Unser Aktiv Angebot Dive Inn Hotel Oasis und Tauchbase

Das Dive-Inn Hotel „Oasis“, die erste und bis jetzt einzige Dive Lodge mit integrierter Tauchschule auf der Insel Margarita! Ein kleines Hotel für aktive Leute. Abgesehen von unseren Super-Tauchpaketen gibt es noch mehr Spass in kleinen Gruppen: Schnorcheln, Jeep Safari, Trekking Tour, Pferde Reiten, Moped Touren. Für die Faulenzer in der Familie haben wir auch was zu bieten: Insel Rundfahrten, Katamaran Touren, Shopping Tour und viel Strand!

  

Online Bewertungen von unseren Gästen findet ihr hier:

Taucher.Net / Dive-Inn-Oasis

Taucher.Net / Scubadiving Margarita

Durchschnitts-Bewertung 6/6 Flossen


Wer noch mehr von Venezuela sehen möchte kann mit uns auch ins Delta Orinoco oder zum höchsten Wasserfall der Welt – dem Salto Angel fliegen.

 


Tauchausbildungen halten wir in unserem Dive-Inn "SSI Tauchschule Scubadiving Margarita" und bei den Inseln Los Frailes ab. Für die tropischen Abende gibt es Cocktails und Talk am Tresen, oder es geht zu einer der vielen Salsa-Discotheken am Strand. Am Wochenende gibt es zusätzlich noch einen Grillabend für alle Taucher und Nicht-Taucher.

Tauch Pakete & Preise, Tauch Programm SSI, Tauchscheine SSI, Tauchschule SSI, Tauchlehrer SSI, Hotel Dive Inn Oasis, Tauch Ausflüge mit SDM, Tauchplätze Isla Margaita, Information Insel Margarita


Wer mehr als nur „Guten Tag“ und „Auf Wiedersehen“ auf Spanisch sagen will empfiehlt es sich an unserem Sprachkurs teilzunehmen, 5, 10, oder 15 Tage Kurse für Jedermann. Besuchen Sie auch unser Info Portal www.scubadiving-margarita.com mit Ausflügen, Tipps und Angeboten zum Thema Urlaub auf Isla Margarita!


Alle unsere Urlaubs-Angebote beziehen sich auf Hotel/Unterkunft und Aktivitäten. Anreise bis auf Flughafen-Transport (ab 7 Tage Paket, Gratis) ist selber zu organisieren. Frühstück und Halbpension ist als Erweiterung des Hotel Angebotes täglich frei wählbar, www.hoteloasis.de.vu ! Das Hotel liegt etwa 1Km vom Hafen entfernt, so erübrigen sich die langen stressigen Anfahrten vor dem Tauchen.


Unsere Betreuung auf der Insel Margarita ist der Tauch Club Scubadiving Margarita - geleitet von Herrn Jörg Gessner. Ein einfacher Anruf genügt für ihre Vor-Reservierung, ohne Anzahlung, ohne jegliche Verpflichtungen! Telefon.Nr.: 0058 (0) 416 896 90 40 oder senden Sie uns ein e-Mail: scubadivingmargarita@gmail.com

 


Unsere Betreuung in Deutschland für Gruppen, Vereine oder Individuell-Reisende ist Frau Monika Günther, www.infoislamargarita.de.vu !


Und hier sind unsere Angebote:
Paket 1 – Eine Woche Dive-Inn Übernachtung mit 6 Tauchgängen ca. 235.-€/ pro Person im Doppelzimmer.
Paket 2 – Eine Woche Dive-Inn Übernachtung mit 6 Tauchgängen + (Wahlweise) Jeep Safari/Inselrundfahrt ca. 295.-€/ pro Person im Doppelzimmer.
Paket 3 – Eine Woche Dive-Inn Übernachtung mit 6 Tauchgängen + (Wahlweise) Reiten/Catamaran ca. 305.-€/ pro Person im Doppelzimmer.
Paket 4 – Eine Woche Dive-Inn Übernachtung mit 10 Tauchgängen ca. 335.-€/ pro Person im Doppelzimmer.
ACHTUNG: Die Verlängerungs- Woche im Dive-Inn beträgt nur 165.-€/ pro Doppelzimmer (2 Personen)!

Frühstück und Abendessen vor Ort dazu bestellbar, Infos per e-Mail!

Preise in sind nur zur Umrechnung dargestellt! Lokale Währung ist der Bolivares welcher ihnen in Banken und Wechselstuben ausgezahlt werden.

    Preise und Geldwechseln in Venezuela Dollar $ / Euro €

Überarbeiteter Bericht, Stand: 01.011.07

Seit genau dem 14.10.05 haben sich die Türen für den Internationalen- Geldwechsel in Venezuela geschlossen. Genauer gesagt: wer Geld an nicht offiziellen Stellen wechselt oder als Zahlungs-Währung annimmt wird gesetzlich bestraft. Da sich da keiner daran hält gibt es den Schwarzmarkt welcher speziell auf Margarita an jeder Strassenecke blüht. Doch Vorsicht ist geboten! Fast alles was mit Tourismus verbunden ist versucht sich jetzt über Nacht eine goldene Nase an den Touristen zu verdienen.

Rückblick: Die Insel Margarita stellte durch seine recht günstigen Lebenserhaltungs-Kosten eine beliebte Ferieninsel für Internationale und Nationale Touristen da. Obwohl sie schon seit fast 10 Jahren keine Steuerfreie, sondern nur eine Steuerbegünstigte Zone ist. Tabak, Alkohol und Bekleidung sind die Hauptprodukte des Exportes. Isla Margarita bildet ein Sprungbrett für Ware aus den Orientalischen Regionen für den Karibischen- und auch Lateinamerikanischen Markt. Besonders durch den hohen Wechselkurs auf dem Schwarzmarkt (der Euro steht schon bei fast 7.000.-Bs/€) gefördert ist die Insel ein Paradies für Europäische Urlauber oder Aussteiger.

Derjenige welcher ein armer Schlucker in Europa war, wurde hier mit seinen paar Pfennigen zum König. Mit 1000.-€ konnte man sich den Luxus leisten welcher daheim rund dreimal so viel gekosten hätte. Ein Monatsgehalt des Venezuelanischen Arbeiters liegt bei rund 160.-€. Miete eines kleinen Hauses (Landestypisch) liegt bei rund 100.-€!

Jetzt hat die Regierung härter eingegriffen! Preise in Dollar oder Euro auszuzeichnen war schon seit den Anfängen der 90er verboten, hat aber keinen gestört dieses doch zu tun! Illegaler Geldwechsel war so populär das selbst das Zimmermädchen im Hotel ihre eigene "Wechselstube" mit sich führte. Jeder kleinere Gauner, Geldwäscher oder Geldfälscher konnte sich wie "Al Capone" fühlen. Der Schwarzmarkt hat viele Leute in kurzer Zeit sehr reich gemacht. Gerade die Leute welche an den Quellen sitzen: Reiseunternehmen, Veranstalter, Autovermietungen, Schmuckgeschäfte und noch viele mehr welche mit dem Tourismus zu schaffen haben. Diese wurden auch gerne als Geldmakler für Venezuelanische Abnehmer genutzt (Kaufhäuser, Rechtsanwälte, Politiker und Militärs).

Jeder Preis, ob internationaler Flug oder Touren, muss in Bolivares ausgezeichnet werden und darf auch nur in diesen bezahlt werden! Jetzt sind die Reise-Anbieter mittlerweile schon so weit, dass sie die Ausflüge welche hier in Venezuela in Bolivares kosten dem internationalem Währungsmark des $ oder des € anpassen. Mit anderen Worten: würde eine Tour 65.000.-Bs kosten was offiziell ca. 30.-$us sind, berechnen sie jetzt umgekehrt = 30.-$ x dem Schwarzmarktkurs. Dadurch werden die Touren in Bolivares so teuer, dass der einheimische Tourist sich diesen Ausflug kaum noch leisten kann. Dies kann nicht richtig sein! Zumal der Service trotz erhöhtem Verkaufspreis kein Stück besser wird, dieses geht zu Lasten des Verbrauchers/Touristen, er wir eigentlich über's Ohr gehauen!

Den Dollar offiziell in einer Bank kaufen ist nur möglich, wenn man der Regierung Auskunft über seine Geschäftsbewegungen gibt - aber wer will schon zugeben was er wirklich verdient? Geldstrafen und Haftstrafen drohen demjenigen jetzt welcher illegal wechselt oder Geld annimmt (doch keinen von der Regierung scheint es wirklich zu interessieren).

Die Regierung will bis Spätestens Anfang 2008 eine Deviseneinfuhr-Kontrolle an den Flug- und Kreuzfahrthäfen einsetzen

Fazit: Der Reisende wird dazu gezwungen seine Devisen schon am Flughafen/Port zu wechseln. Dies kann dazu führen, dass der Reisende, damit er nicht jeden Tag auf die Wechselstube rennen muss, steht's grössere Summen wechseln wird - welches wieder eine höhere Gefahr für Diebstähle oder gar Überfälle ist. Auch das Zurückwechseln wird eine sehr aufwändige Angelegenheit werden.

Was soll damit erreicht werden? Bis jetzt haben die Reichen ihre Schäfchen (Dollars) ins Trockene (Ausland) bringen können - ohne Probleme! Das Geld fehlt jedoch als Kapital in den Investments. So kann sich das Land leider nicht weiter entwickeln, oder nur sehr langsam. Steuern die nie gezahlt wurden, oder wenn doch, meist veruntreut wurden, sind ein weiteres fehlendes Glied in der Kette der Entwicklung des Landes. Dieser harte Eingriff in den Geldhandel betrifft hauptsächlich diejenigen welche eh nie für das Land mitgearbeitet haben, Conquister der Neuzeit - sich bereichern ohne was abgeben zu wollen! Mit dieser Art der Ausbeuterei soll jetzt Schluss gemacht werden. Sind weniger Dollar im Umlauf können auch nur diese weggeschafft werden, dass heisst, wer sein Geld nicht durch die sehr hohe Inflation verlieren will muss es investieren! Die Auswirkungen sind deutlich zu sehen, überall wird gebaut, dadurch wird die Wirtschaft angekurbelt und neue Arbeitsplätze geschaffen. Für uns Europäer nichts Neues aus einer fremden Welt, hatten wir dieses selber schon nach Beendigung des 2. Weltkrieges - der Wiederaufbau.

Nachteile: Import Waren werden in Bolivares überbewertet sein, genauso wie alles was mit Tourismus zu tun hat. Für den Internationalen Urlauber kaum ein Unterschied, aber der Nationale Tourismus wird leiden. Es werden sich immer mehr Arbeiter keinen Urlaub leisten können. Die Defizite werden mit Einsparungen in Personalkosten ausgeglichen, so dass der Arbeiter mehr arbeiten muss für noch weniger Geld.

Das ist der Moment wo die Regierung welche sozialistisch gerichtet ist einschreitet. Grundlöhne werden von der Regierung festgelegt genauso wie die Preise von Grundnahrungsmitteln. Der Arbeiter bekommt Pakete im Sozialen Bereich wie: freie Heilfürsorge, Urlaube über die Staatseigenen Betriebe und Verbände, Lebensmittelkarten zum Einkauf in staatlichen Supermärkten. Der arme Arbeiter wird, wenn er die Regierung unterstützt gefördert und der Reiche, wenn er nicht gebeutelt werden möchte muss neue Wirtschaftszweige schaffen oder die Alten verstärken.

Sonderangebote für SSI Tauchkurse DiveCon und Instructor

SSI DiveCon Kurs, 2 Wochen Isla Margarita mit Unterkunft und Verpflegung 14 Tage / 13 Nächte, inklusive allen Ausflügen und Tauchausrüstung für nur 1099.-€ p./ P.

SSI Open Water Instructor Kurs + IE, 2 Wochen Isla Margarita mit Unterkunft und Verpflegung 14 Tage / 13 Nächte, inklusive allen Ausflügen und Tauchausrüstung für nur 1799.-€ p./P.

Link zum Thema Reisen Urlaub Venezuela: http://freenet-homepage.de/informationen-islamargarita/index.html

Vergleichen-Buchen-Sparen

Reisetipps

Isla Margarita

Urlaub wie er sein soll – Travelroad!

Partnerwebseiten von Holidaycheck4you